Unser Wahlprogramm

Rod am Berg: Stadtteilziele

Wenngleich Neu-Anspach zunehmend zusammenwächst, stellen wir immer wieder fest, dass jeder Stadtteil seine spezifischen Herausforderungen, Themen und Wünsche hat. Als
SPD ist es unser Anspruch, die Stadtteile zu Wort kommen zu lassen und Stadtteilspezifika bei allen Entscheidungen zu berücksichtigen.

Wir, die Kandidatinnen und Kandidaten aus Ihrem Stadtteil, haben uns zu einer Arbeitsgruppe zusammengefunden und erarbeitet, was in Rod am Berg, was in Ihrer unmittelbaren Nachbarschaft für Sie verbessert werden kann.

Wie wird unser Stadtteil noch liebenswerter? Unsere Ziele für Rod am Berg:

  • Die Dorfgemeinschaft muss wiederbelebt werden. Daher setzen wir uns für die Einrichtung eines Runden Tisches unter Regie der Stadt ein. Wir wollen die Dorfgemeinschaft auch als Solidargemeinschaft begreifen.
  • Für eine funktionierende Dorfgemeinschaft ist die Vereinsarbeit unverzichtbar. Daher setzen wir uns für eine nachhaltige Unterstützung der Feuerwehr und den Erhalt des ehemaligen Feuerwehrgerätehauses für die Vogel- und Naturschutzgruppe ein!
  • Das Dorfgemeinschaftshaus als zentraler Veranstaltungsort in Ihrem Stadtteil muss erhalten bleiben und darf keinen Sparmaßnahmen zum Opfer fallen!
  • Der Kreisel in der Ortsmitte soll besser gestaltet werden. Hier wollen wir einen Kreativwettbewerb ins Leben rufen und die Umsetzung über ein durch die Stadt organisiertes Sponsoring finanzieren.
  • Die Friedhöfe müssen gut gepflegt werden. Daher haben wir schon in der letzten Legislaturperiode die Pflasterung der Friedhofswege in Rod am Berg durchgesetzt.

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten aus Rod am Berg: