Unser Wahlprogramm

Neue Mitte: Stadtteilziele

Hier gelangen Sie zu unserem digitalen Austausch zur Neugestaltung der „Neuen Mitte“

Wenngleich Neu-Anspach zunehmend zusammenwächst, stellen wir immer wieder fest, dass jeder Stadtteil seine spezifischen Herausforderungen, Themen und Wünsche hat. Als
SPD ist es unser Anspruch, die Stadtteile zu Wort kommen zu lassen und Stadtteilspezifika bei allen Entscheidungen zu berücksichtigen.

Wir, die Kandidatinnen und Kandidaten aus Ihrem Stadtteil, haben uns zu einer Arbeitsgruppe zusammengefunden und erarbeitet, was in der „Neuen Mitte“, was in Ihrer unmittelbaren Nachbarschaft für Sie verbessert werden kann.

Wie wird unser Stadtteil noch liebenswerter? Unsere Ziele für die Neue Mitte:

Unsere Ziele:

  • Wir setzen uns dafür ein, dass die Neue Mitte endlich Gestalt annimmt und das seit Jahren brach liegende Gelände um Feldbergcenter und Bürgerhaus als Stadtzentrum gestaltet wird. Dabei muss sichergestellt werden, dass dort ein Lebensmittelmarkt erhalten bleibt (siehe hierzu auch unser Hauptprogramm unter dem Stichwort „Neue Mitte“)
  • Dabei soll die Neue Mitte ein Ort sein, der zum Verweilen einlädt. Kurzfristig könnte dies bspw. durch die Einrichtung eines Biergartens im Sommer gelingen.
  • Die Ampelschaltung auf der Theodor-Heuss-Straße muss optimiert werden! Dies betrifft insbesondere die obere Fußgängerampel mit ihren überlangen Wartezeiten.
  • Die Bepflanzung an der Adolf-Reichwein-Straße muss einladender gestaltet und die Schotterwüste entfernt werden. Hier muss insbesondere auf eine hitzebeständigere Begrünung geachtet werden.

Kandidatinnen und Kandidaten aus der Neuen Mitte: