Unser Wahlprogramm

Briefwahl

Um die nächste Stadtverordnetenversammlung und den nächsten Kreistag zu wählen müssen Sie nicht bis 14. März warten. Bereits jetzt können Sie per Briefwahl Ihre Stimme abgeben – unabhängig davon, ob Sie bereits eine Wahlbenachrichtigung erhalten haben.

Vor allem aber können Sie die Briefwahl bequem von zu Hause aus machen. So haben Sie aufreichend Zeit, die Möglichkeiten des Wahlsystems auszunutzen, die Zusammensetzung des Parlaments mitzugestalten. Vor allem aber vermeiden Sie damit Kontakte im Wahllokal und helfen, die Corona-Infektionen zu minimieren.